Nudelsuppe mit viel Gemuese im Topf serviert

Landena Wels Titelbild Nudelsuppe

Wie alles begann..

Unternehmensgeschichte

Landgenossenschaft Ennstal

1902 wurde die genossenschaftliche Käserei Gröbming aus der Taufe gehoben. Dieser revolutionäre Schritt war auch der Beginn der heutigen Landgenossenschaft Ennstal, unter deren Dach als Holding sich eigenständige Tochterunternehmen entwickelt haben: Landena KG & Landena Wels KG wurden zu spezialisierten Nahrungsmittelherstellern für den gesamten europäischen Raum, die Ennstal Milch KG zu einer international tätigen Molkerei und die Tierfreund KG internationaler Hersteller von Tiernahrung. Mit über 1300 Mitarbeitern leistet die Landgenossenschaft Ennstal einen wertvollen Beitrag zur wirtschaftlichen Stabilität der gesamten Region.

LANDENA WELS
Unsere Vergangenheit im Überblick:

1838
Gründung der Firma durch Carl Heinrich Knorr in Heilbronn
1885
Errichtung einer Abpackniederlassung in Vorarlberg
1906
Verlegung des Frimensitzes nach Wels
1951
Entwicklung des Goldaugen Rindsuppenwürfels
1960
Anschluss an den amerik. Konzern CPC (Corn Products Company)
 

1977
Neubau der Suppenfabrik
1986
Eröffnung des KNORR-Kochstudios
1993
Gründung der EC Logistik - Ausgliederung des Zentrallagers
2001
Zusammenschluss der Konzerne CPC und Unilever
2003
Übernahme des Produktionsbetriebes durch Landgen. Ennstal